"Achterhof" Wacholder 500 Gramm, ganze Beeren

ACHTERHOF Wacholder 500 Gramm, ganze Beeren

Artikelnummer : K-0152
Produktgewicht : g
Versandgewicht :550 g


Verfügbarkeit:

Sofort lieferbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns:
info@destillatio.com

oder rufen Sie an:
+49 (0)6672 918480*

Achterhof 500 Gramm Wacholderbeeren

Wacholder ist eine der wichtigsten Zutaten beim Destillieren. Erstens ergeben die Wacholderbeeren beim Destillieren mit Wasser eine stattliche Menge an ätherischen Ölen und kräftige Hydrolate und zweitens sind die die Hauptgrundlage für Genever, Gin und allerlei feine Wacholder und Kräuterschnäpse.

Die Originalbeschreibung vom Achterhof:

Wacholderbeeren: Heimische Gewürzbeeren der Extraklasse

Die unscheinbaren dunkelblau bis violett gefärbten Wacholderbeeren sind ein echter Geheimtipp für deine Küche. Dabei wachsen sie quasi direkt vor der Haustür. Das Verbreitungsgebiet der Beeren erstreckt sich über die gesamte Nordhalbkugel. Wacholderbeeren zählen als Zapfen der zypressenartigen Wacholdergewächse, botanisch juniperus genannt. In Deutschland beheimatet ist der Heide-Wacholder, dessen Beeren man getrocknet während des ganzen Jahres kaufen kann. Wacholderbeeren kaufen bedeutet für jedes Gewürzregal einen absoluten Gewinn. Ihr Aroma ist intensiv würzig, harzig und angenehm süß. Darüber hinaus sind Wacholderbeeren eine botanische Besonderheit. Kein anderes in der Küche eingesetztes Gewürz stammt von einem Nadelbaum. Ebenso einzigartig der Duft der Beeren. Wacholderbeeren kaufen kommt dem Erwerb eines würzigen Parfums für dein Essen gleich. Aromatisiere mit den getrockneten Beeren deftige Fleischgerichte oder intensive Marinaden. Der Geschmack lässt sich nur schwer vergleichen, besitzen sie in der feinen Küche doch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal, die kleinen Wacholderbeeren.

Kaufen lassen sich die Gewürzkügelchen ganz einfach online. Anschließend erfolgt die zügige Lieferung zu dir nach Hause und du kannst mit deiner lukullischen Entdeckungsreise beginnen. Nicht nur der bekannte Wacholderschnaps ist äußerst bekömmlich. Gerade die gute alte Hausmannskost profitiert vom Einsatz der Wacholderbeeren. Kaufen, kochen, genießen, lautet die Devise. Fürs Kochen geben wir dir ein paar Tipps. Lust auf eine kräftige Wacholdersoße zum Wildschweinbraten? Dann einfach die benötigte Menge Wacholderbeeren kaufen, die restlichen Zutaten bereitlegen und an den Herd stellen. Für einen Viertelliter Soße benötigst du einen Esslöffel Wacholderbeeren, ein Glas Rotwein, einen guten Schuss Weinessig, etwas Zucker, Salz und Pfeffer. Die Wacholderbeeren werden mit dem Mörser grob zerstoßen, um ihren Geschmack voll zu entfalten. Anschließend mischst du alle Zutaten miteinander, lässt sie etwa zehn Minuten köcheln und siebst die Soße schließlich ab. Nun noch mit etwas Mehl binden und zum Fleisch servieren. Und natürlich genießen! Dieses Rezept kann nach Belieben verfeinert werden. Wacholderbeeren harmonieren wunderbar mit Rosmarin oder Majoran. Nicht nur schmackhaft, sondern auch praktisch sind die Wacholderbeeren. Kaufen einer kleinen Menge ist sehr ergiebig, denn ihre Würzkraft ist enorm. Du solltest sie deshalb sparsam verwenden. Nützlich sind sie unter anderem auch als Zugabe in Kohlgerichten. Der oft strenge Kohlgeschmack ist manchem Genießer zu viel des Guten. Wacholderbeeren kaufen schafft hier Abhilfe. Einfach einige Beeren mitkochen und der strenge Kohlgeschmack, sowie der beißende Kohlgeruch werden abgemildert. Nicht nur optisch eine runde Sache, die Wacholderbeere !


  • ACHTERHOF Wacholder, 500 Gramm Wacholderzapfen am Stück
  • Beste Qualität von Achterhof 500 Gramm im Beutel
  • Top 10 der Aromen für allerlei Alkoholsorten und Gin
  • Sehr ergiebige Pflanze bei der Herstellung ätherischer Öle