Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstützt wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Gute Taten?

Welt Hunger Hilfe

Was wir bei Unicobres gutes tun:

Seit Jahren spenden wir an die Welthungerhilfe. Im Jahr 2011 waren es ebenso wie 2010 Jahr jeweils 2.000.- Euro. Aufgrund der Probleme die wir in den letzten Jahren hatten haben wir diese Summe seit 2012 halbiert. Es ist toll das wir unseren Lebensunterhalt dank unserer Kunden mit dem Verkauf von Gerätschaften zur Getränke- und Lebensmittelherstellung verdienen können. Dabei denken wir an die weniger Privilegierten dieser Welt und geben gerne einen Teil unserer Einnahmen wieder ab. Wir spenden an die Welthungerhilfe weil dort relativ offen und seriös erklärt wird wo welche Gelder verwendet werden und nur ein relativ kleiner Prozentsatz in der eigenen Organisation versumpft.

Zusätzlich fördern wir regionale Projekte rund um unseren Heimatort Buchenau in der Nordrhön. In diesem Jahr haben wir die Pflegschaft für einen öffentlichen Rosengarten sowie einen wunderschönen Aussichtspunkt (den Heinrichsblick) übernommen und uns an einem Gedenkstein beteiligt.

Seit 2016 betreiben wir bei uns im Ort eine elektrische Ladestelle für Elektrofahrzeuge. Hier geben wir Strom gratis ab und sammeln Spenden die wir ebenfalls an die Welthungerhilfe abgeben. Ähnliches tun wir an unserem Aromamuseum, wo wir gratis Kaffee ausgeben und die gespendeten Einnahmen an die Welthungerhilfe weiterleiten.

Darüberhinaus arbeiten wir seit 2012 an der Bekämpfung des indischen Springkrautes, welches sich in der Region breit macht und vor allem an den Ufern der Bäche die einheimischen Pflanzen verdrängt. Einige Flächen in Buchenau sind zwischenzeitlich nahezu frei von Springkraut.

Legalize Homedestilling

Weitere Aktionen:

Ein weiterer Teil unserer Einnahmen fließt in die politischen Aktionen rund um das Branntweinmonopol. Neben den vielen tausend Aufklebern und Flyern die wir jährlich verbreiten - und den nicht unerheblichen Stellgebühren auf Fachmessen bezahlen wir bei Bedarf auch unsere Anwältin und versuchen in der Politik auf die Problematik aufmerksam zu machen. Die Piratenpartei ist bislang die einzige die sich ein wenig unserem Thema annehmen wollte und wird deshalb gelegentlich mit kleineren Sachspenden unterstützt. Seit 2014 ruhen unsere Aktionen weil wir auf die "großen Änderungen" mit dem neuen Alkoholsteuergesetz warten und zur Zeit nicht viel bewirken können.

 
Go Green

Umweltschutz bei Unicobres

Wir tun was wir können um die Umwelt nicht allzusehr zu belasten. Unsere Drucksachen, Anleitungen und Kataloge stammen entweder gleich von Ökoprint oder werden wenigstens auf Umweltpapier gedruckt. Wir selber drucken schon immer auf Recyclingpapier, unser Packmaterial wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und in Büro und Lager nutzen wir Ökostrom. Auch unsere Fahrzeuge fahren schon seit Jahren freiwillig mit Dieselfiltern und Rollwiderstand optimiert. Seit 2015 zählt ein erstes elektrisches Fahrzeug zu unserer Flotte und wir planen im Herbst 2016 einen elektrischen Kleintransporter für die Kurzstreckenfahrten in der Region zu erwerben. Der Versand unserer Pakete erfolgt sowohl bei DHL als auch bei GLS Klimaneutral zertifiziert und wo immer es möglich ist gleichen wir durch weitere Zertifikate aus