"Baumalu" Kasserolle ø12 cm | 0,6 Liter Stieltopf | verzinnt

Handliche Kasserolle in bester Qualität handgeschmiedet und für alle Herdarten (außer Induktion) geeignet. Hochwertig handverzinnte Ausführung aus der französischen Baumalu Schmiede

Artikelnummer: U-6600
Produktgewicht: 560 g
Versandgewicht: 1500 g


Verfügbarkeit:

Sofort lieferbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns:
info@destillatio.com

oder rufen Sie an:
+49 (0)6672 918480*

12 cm Liter Kasserolle aus verzinntem Kupfer

Diese Kasserolle ist ein feiner Kupfertopf, der Ihnen beim Kochen garantiert eine Menge Freunde bringt. Sie können damit perfekte Soßen, kleine Eintöpfe und viele andere leckere Gerichte zubereiten, der Topf erlaubt scharfes Anbraten, Rühren und Umschichten ebenso, wie langes Kochen und sanftes Dämpfen. Dank dem langen Griff liegt der Topf jederzeit gut in der Hand und kann schnell und sicher vom Herd genommen oder über der Flamme verschoben werden.

Der Topf ist nicht nur ideal zum Kochen, er ist zugleich auch noch sehr schön. Sie können ihn zum Servieren direkt auf den Tisch stellen, das Auge isst gerne mit. In Kupfer gelingen alle Gerichte nicht nur einfacher, sie sehen dabei auch noch besser aus.

Wichtig zu Wissen: Wir bieten diese Kasserolle in der bestmöglichen Ausstattung mit schmiedeeisernem Griff, verstärktem glattem Kupfer und einer pflegeleichten Antihaftbeschichtung aus 100 % reinem Zinn. Dadurch ist dieser Topf für alle Herdarten (außer Induktion!) ebenso wie für alle Lebensmittel geeignet. Sie können die Kasserolle sogar auf dem offenem Feuer oder in der Glut betreiben oder in der Gastronomie benutzen, eine höchst nachhaltige Anschaffung in bester Qualität, an der sie sicher ein Leben lang Freude haben werden. 

 


  • "Baumalu" 0,6 Liter fassende Casserole aus Kupfer mit schmiedeeisernem Griff in bester Qualität 
  • Nachhaltige Qualität aus Frankreich und für alle Herdarten (außer Induktion) geeignet.
  • Lebensmittelecht verzinnt = Säurebeständig, Lebensmittelecht, Antihaft und sogar für die Gastronomie geeignet
  • Verzinntes Kupfer bietet mit Abstand die beste Wärmeleitfähigkeit aller Materialien in der Küche
  • Eine Anschaffung fürs Leben, mit der das Kochen auch noch wirklich Spaß macht.
  • <p>Unabhu00e4ngig von der gesetzlichen Gewu00e4hrleistung bietet Destillatio Ihnen zwei Jahre volle Hu00e4ndlergarantie auf diesen Artikel. Klicken Sie <strong><a href="https://www.destillatio.eu/content/destillatio-garantie/" target="_blank">hier</a></strong> um die <strong>Destillatio Garantieerklu00e4rung</strong> einsehen zu ku00f6nnen.</p>

    <h1>Gesund Kochen im Kupfertopf</h1> <p>Unser Tipp fu00fcr ein gesundes Leben, ewig haltbare Kupfertu00f6pfe und Spau00df in der Ku00fcche: verwenden Sie nur gute u00d6le und geben Sie gleich am Anfang etwas davon in Ihre Pfanne. Ein Kupfertopf sollte nicht leer erhitzt werden.</p> <p><strong>Wichtig zu wissen:</strong> Ab 232 Grad ku00f6nnte das Zinn der Beschichtung schmelzen. Ab 250 Grad kann sich das Kupfer verziehen.</p> <p>Eine normale Herdplatte kann 400u00b0 heiu00df werden, ein Glaskeramik Kochfeld 600u00b0 und eine Gasflamme oder ein Feuer bis u00fcber 1.000u00b0!</p> <p><strong>Keine Angst!</strong> Beim normalen Kochen, Braten und Backen werden Sie diese Temperaturen niemals erreichen.</p> <p><strong>Achten Sie auf den Rauchpunkt.</strong> Es ist einfach: wenn das u00d6l raucht, dann&nbsp; ist es zu heiu00df! Sie schaden Ihrer Gesundheit lange bevor ein Kupfertopf leidet.</p> <p>Ab 175u00b0 wird Braten und Frittieren ungesund! Es bildet sich Acrylin. Selbst hocherhitzbare u00d6le verbrennen bis spu00e4testens 200u00b0 Grad. Es gibt nur eine Ausnahme: ku00fcnstlich hochraffinierte Sonnenblumenu00f6le ku00f6nnen extreme Temperaturen u00fcber 230 Grad erreichen.</p> <p><strong>Geben Sie Ihr Bratgut in den Topf, bevor das u00d6l verbrennt!</strong> Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken, Ihre Pfanne auch!</p> <p><strong>Noch ein Tipp:</strong> Sie brauchen zum braten kein Thermometer. Benutzen Sie einen Holzkochlu00f6ffel und halten Sie das Ende ins heiu00dfe u00d6l. Wenn feine Luftblasen aus dem Lu00f6ffelstiel kommen, ist das u00d6l heiu00df genug zum braten und frittieren. Wenn es anfu00e4ngt zu rauchen ist es viel zu heiu00df.</p> <p><strong>Was wenn es doch passiert!</strong> Falls Sie Ihren Kupfertopf versehentlich u00fcber 232u00b0 erhitzen, ku00f6nnte das Zinn schmelzen. Es ist gesundheitlich zu 100% unbedenklich selbst wenn es im Essen landet. Ihr Ku00f6rper wird es einfach wieder ausscheiden. Nu00f6tigenfalls kann der Kessel neu verzinnt werden.</p> <p>Falls Sie Ihren Kupfertopf Temperaturen u00fcber 250 Grad aussetzen, ku00f6nnte er sich verziehen. Eigentlich kein Problem, aber beim Kochen auf einer Elektro-Kochplatte ku00f6nnte es durch den verzogenen Boden u00dcbertragungsverluste geben.</p> <p><strong>Noch was wichtiges: </strong>Kupfer u00fcbertru00e4gt alle Temperaturen sehr schnell. Auch an den Griff! Bitte benutzen Sie einen Topflappen oder ein Tuch wenn Sie den Topf anfassen.</p> <p>Dieser Kupfertopf&nbsp;ist ein sehr hochwertiges Kochgeru00e4t. Mit etwas Liebe wird dieser wunderbare Kupferkessel Ihnen schnell viel Freude bereiten und Sie ein Leben lang begleiten.</p> <p>Kupfer ist ein lebendiges Metall und wird sich mit der benutzung farblich veru00e4ndern. Sie ku00f6nnen diese Spuren des Lebens wieder wegpolieren, wir empfehlen aber es nicht zu tun und den Topf in Wu00fcrde reifen zu lassen.</p> <p>Zinn kann durch die Benutzung abstumpfen. Der urspru00fcngliche Silberglanz wechselt in ein mattes Grau. Sie ku00f6nnen wenn Sie mu00f6chten jederzeit nachverzinnen. Das wird bei einem Topf dieser Gru00f6u00dfe um die 30 Euro kosten, ist aber nicht nu00f6tig, solange die Beschichtung nicht stark abgenutzt und zerkratzt ist.</p> <p>&nbsp;</p>