Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstützt wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

Rezept Orangengeist

Orangengeist

Mit diese Bildern möchten wir Sie ein wenig zum Experimentieren anregen, denn ähnliches können Sie auch mit anderen Früchten versuchen.

Da wir hier bereits destillierten blanken Alkohol (alternativ: gekauften Wodka) nehmen, fällt bei diesem Rezept kein Vorlauf an. Das Abtrennen der Schadstoffe ist nicht nötig und deshalb kann schadstoffrei und sicher auch von Laien destilliert werden. Probieren Sie das ganze doch mal im Kreis Ihrer Freunde aus, sicher wird es ein lustiger Abend...

Die Anlage auf diesen Bildern ist unsere elektrische 6 Liter Hobbydestille

 
Orangen eine Stunde lang in Wodka einweichen
Orangengeist Orangen eine Stunde lang in Wodka einweichen und dann die Flüssigkeit in den Kessel abgießen ...
Zugaben - Wasser oder weiteren Alkohol
Orangengeist ... je nach Bedarf können Sie jetzt auch Wasser oder weiteren Alkohol zugeben um den Kessel halbwegs zu füllen.
Jetzt setzen Sie Ihren Aromakrob ein...
Orangengeist Jetzt setzen Sie Ihren Aromakrob ein...
Aromakrob mit Orangen füllen
Orangengeist ...und füllen Ihn mit den Orangen.
Anlage zusammenbauen und mit Wasser füllen
Orangengeist Wenn Sie jetzt Ihre Anlage zusammenbauen und den Kühlkessel mit Wasser füllen...
Mit dem Destillieren beginnen
Orangengeist ...können Sie mit dem Destillieren beginnen...
 
Ergebnis: ein hochprozentiger und aromatischer Orangengeist
Orangengeist und Sie erhalten einen hochprozentigen und aromatischen Orangengeist oder eine hochprozentige Grundlage für einen Orangenlikör (mit Saft und Zucker)